Australian Night: Mit Ben Riddle: Singer-Songwriter und Tim McMillan und Rachel Snow

Wann:
18. Mai 2019 um 18:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-05-18T18:00:00+02:00
2019-05-18T18:15:00+02:00
Wo:
Kulturzentrum Martinskirche
29
Kirchstraße, 27318 Hoya
Deutschland
Preis:
VvK 12 Ak 13€
Australian Night: Mit Ben Riddle: Singer-Songwriter und Tim McMillan und Rachel Snow @ Kulturzentrum Martinskirche | Hoya | Deutschland

Wenn drei begnadete Musiker aufeinander treffen, sie dann noch aus Australien kommen und das alles zusammen am Abend stattfindet. Kann man ein Event ja nur noch “ Australian Night“ nennen. Zwei tolle Acts an einem Abend, dazu leckeres Essen vom Smoker welches Glutrausch aus Bruchhausen Vilsen für Konzertbesucher und Nichtkonzertbesucher, draußen vor der Martinskirche ab 18.00 Uhr bereit hält.

Ben Riddle:

Der Singer-Songwriter nutzt einfache Texte und eine natürliche akustische Unterlage. Ben Riddle ist ein Junge vom Land, er wuchs auf einer Farm im ländlichen Australien auf. Verglichen wird er mit Jose Gonzales, Thom Yorke oder Bon Iver. Seine erste Akustikgitarre erwarb er im Alter von 19 Jahren. Verwurzelt ist er musikalisch im Folk. In den vergangenen zwölf Jahren tourte Riddle international in Europa, den USA, der Türkei, Asien und Großbritannien. Sieben Solo-Studioalben hat er bisher veröffentlicht.

Tim McMillan und Rachel Snow
ist ein Fingerstyle-Gitarrist und ausgefallener Geschichtenerzähler aus Melbourne, Australien, der für seine perkussiven Klänge bekannt ist. Mit seiner australischen, Violine spielenden Begleiterin Rachel Snow spielt er aktuell mehr als 100 Konzerte pro Jahr in ganz Europa.

Das Duo verbindet eine unverkennbare Mischung verschiedener Stile wie Celtic Rock, Folk, Metal & Jazz. Bei Tim und Rachels Auftritten wechseln sich athletische Gitarreneinlagen, klassische Violinenstreiche und magischer Gesang mit urkomischen Anekdoten aus dem Leben im australischen Busch ab.

Ihr neuestes Album „Hiraeth“ ist eine Sammlung instrumenteller Stücke und Songs, die während eines Jahres auf Tour durch Deutschland, Italien, Island, Polen und Großbritannien geschrieben und aufgenommen wurden. Das Album featured verschiedene Gastmusiker aus der Rockwelt wie Mitglieder von Motörhead, The Sisters of Mercy, Ugly Kid Joe und Mr Bungle.