KIR goes Metal: Metal Militia Festival #3

Wann:
20. April 2019 um 20:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-04-20T20:00:00+02:00
2019-04-20T20:15:00+02:00
Wo:
Heimathaus Rotenburg
Burgstraße 2
27356 Rotenburg (Wümme)
Deutschland
Preis:
10,-€
Die Fortsetzung der Metal Militia – Reihe verspricht auch dieses Jahr krasse und
laute Mucke, dass die Wände im Heimathaus erzittern und die Fans voll auf ihre
Kosten kommen!
Als Headliner konnte diesmal FINAL BREATH engagiert werden.
FINAL BREATH wurde 1993 um Schlagzeuger Heiko Krumpholz gegründet. Der Sound der Band entwickelt sich vom anfänglichen Melodic Death Metal mehr und mehr in Richtung Thrash.
Unter verschiedenen Labels entstand dann später eine Mischung aus Death und
Thrash Metal auf „Flash-Burnt Crucifixes“, die nach und nach verfeinert wurde. Mit
ihrem dritten Album schaffte die Band 2004 den Durchbruch, auch im europäischen
Ausland. Unzählige Festival Auftritte wie auch beispielsweise beim Summer Breeze
Open Air oder dem Party.San untermauerten den Erfolg. Heute zelebrieren sie Old
School Thrash mit einer starken Schlagseite zum Death Metal ohne dabei jedoch wie
die Xte Auflage der bekannten Genre-Klassiker zu klingen. Rasiermesserscharfe
Riffs, satter Groove, aggressive Vocals und melodische Leads und Soli geben sich
dabei die Klinke in die Hand.
CRAVING wurde 2005 von Ivan Chertov, Lukas Winkler, Lutz Pohlabeln und Johannes
Pätzholt in Oldenburg gegründet. Seitdem gibt es die Band verschiedensten
Besetzungen. 2006 veröffentlichte die Band die erste CD Demo 2006. Heute besteht
die Band aus Ivan Chertov (Vox, Guitar, Music), Wanja Gröger (Drums), Leonid
Rubinstein (Bass) und Jonas Papmeier (Live Guitars). CRAVING kann man irgendwo
zwischen Black, Pagan und Death Metal einordnen. “ Wir spielen Metal und spielen
mit den Genres ein bisschen herum. Wer auf melodischen, verträumten aber
gleichzeitig rasend schnellen und ein bisschen brutalen Metal steht wird bei uns
fündig werden. Die letzte Bezeichnung, die wir recht passend fanden war: Melodic
Black / Death Metal mit keltischen Einflüssen“, meint Bandleader Ivan Chertov.
Ende 2014 gründeten Macel Lehr und Dario Rosenberg RAVAGER in Walsrode. Nach
der Suche von Mitstreitern, die sich nicht als leicht heraus stellte, konnte die Band
auf den ersten lokalen Konzerten auftreten und Ende 2015 die 4-Track-
EP Alarm Clock Terror aufnehmen, die 2016 erschien. Die Band besteht heute aus Philip
Herbst (Vocal), Marcel Lehr (Guitars), Dario Rosenberg (Guitars), Justus Mahler
(Bass) und André Sawade (Drums). Die Band spielt kompromisslosen Old School
Trash Metal.