Sedaa: Mongolian meets Oriental

Wann:
27. April 2019 um 20:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-04-27T20:00:00+02:00
2019-04-27T20:15:00+02:00
Wo:
Schützenhalle Kreuzbuchen
Kreuzbuchen
28870 Ottersberg
Deutschland
Preis:
15,-€ Erm 13,-€
Kontakt:
Sedaa: Mongolian meets Oriental @ Schützenhalle Kreuzbuchen | Ottersberg | Niedersachsen | Deutschland
Sedaa, das sind 2 ausgebildete Meistersinger aus der Mongolei, ein virtuoser
Hackbrettspieler und ein iranischer Multiinstrumentalist.
Die Grundlage ihrer Kompositionen bilden Naturklänge, erzeugt mit traditionellen
Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer
Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervor bringt.
Vibrierende Unter- und Obertongesänge und der Kehlgesang Höömii sowie die
wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige und die perligen Töne des mit 120 Saiten
bespannten Hackbretts verschmelzen zusammen mit pulsierenden orientalischen
Trommelrhythmen zu einer mystischen Melange der Schwingungen und Stimmungen.
Sedaa spielte in China, Kolumbien, in der Ukraine und in fast ganz Europa. Neben
anderen Preisen gewannen sie in Usbekistan 2015 auf dem Samarkand Festival den
„Award of Minister of Culture“. Für die ARD-Das Erste hat Sedaa mehrere
Dukumentationen über die Mongolei musikalisch untermalt.
Eintritt 15,- EUR, erm. 13,- EUR, für Schüler und Stud. 5,- EUR
Vorbestellung: unter Email
post@kukuc-ottersberg.de