Kultur/International

Drei Nüsse für Aschenbrödel neu verfilmt

Die Hartchorfans von „drei Nüsse für Aschenbrödel“ müssen jetzt tapfer sein. Norwegen hat den in Deutschland so beliebten Weihnachtsklassiker neu verfilmt. Wir finden er hat eine Chance verdient.  TRE NØTTER TIL ASKEPOTT, schon der Trailer verspricht eine aufwendige und gut umgesetzte Produktion. Gedreht wurde unter anderem im Freilichtmuseum Maihaugen, in dem zahlreiche historische Gebäude stehen. Das Aschenbrödel selbst wird von keiner geringeren als der norwegischen Popsängerin Astrid Smeplass verkörpert und Cengiz Al (Fernsehserie Skam) spielt den Prinzen. Kinostart in Norwegen ist der 12. November. Für die Deutschland-Premiere liegen zurzeit und noch keine Daten vor.

Als Trostbonbon haben wir hier die Sendezeiten 2021 des Originals

SendetermineSendezeit  Sender
Sonntag, 28. November 202115.30 UhrARD
Sonntag, 05. Dezember 202114.50 UhrRBB
Freitag, 24. Dezember 202112.10 UhrARD
Samstag, 25. Dezember 202110.20 UhrARD

 Als Stream steht der Klassiker momentan bei Netflix, Prime Video, Google TV, Apple TV und YouTube Pay zur Verfügung.

(ja)

Trailer „TRE NØTTER TIL ASKEPOTT“  Originalton.