Tiere suchen ein Zuhause: Tyrion

Sein Alter und seine Beschwerden merkt man Tyrion überhaupt nicht an. (Foto: bm)

Der etwa 13 Jahre alte Yorkshire Terrier „Tyrion“ wurde bereits vor fünf Monaten im Tier­heim abgegeben. Er ist munter und neugierig, lieb zu Menschen und fühlt sich auch bei einer Familie mit Kindern wohl. Auch als Zweithund ist er geeignet. Bei einem Spazier­gang durch eine Men­schen­menge bleibt er gelassen, auch wenn ihn Frem­de streicheln wollen. Er braucht Tabletten und spezielles Futter, da er Pro­bleme mit der Blase, der Schild­drüse und dem Herzen hat. Dies ist nicht kostspielig, da man aufgrund seiner kleinen Größe lange mit den Portionen auskommt. Man sieht ihm die Erkrankung nicht an. Er ist topfit und spielt gerne. Wer Tyrion bei sich aufnehmen möchte, meldet sich beim Tierheim Verden unter Telefon 04230 / 942020