Veranstaltungen

Schicken Sie ihre Veranstaltungen, bitte weiterhin per Mail an die Redaktion! Veranstaltung schicken!
Jun
25
Fr
2021
Live Konzerte im Levant Verden @ Levant Verden
Jun 25 um 18:00 – 19:00

Am 25. Juni hat das Levant auf die Bitten seiner Gäste reagiert, es gibt einen spanischen Abend.

Duo Don Mendo hat schon bei den Jazz -und Bluetagen viele Fans in Verden gewonnen, jetzt werden es bestimmt mehr. Lassen Sie sich von dem Sänger Jorge Ballesteros und dem Gitarristen Tim Schikoré nach Lateinamerika entführen: Von Milonga bis Tango Vals, ob als angenehme Hintergundmusik, Tangokonzert oder Tanzveranstaltung… Das Musiker-Duo nimmt Sie mit auf eine Reise zum Tanzen, Träumen und Zurücklehnen! Der gebürtige Chilene Jorge Ballesteros verkörpert mit seiner Stimme – begleitet von dem virtuosen Gitarristen Tim Schikoré – alle Elemente des Tango Argentino: Sehnsucht, Leidenschaft, das Feuer Lateinamerikas… Das wunderbar aufeinander abgestimmte Zusammenspiel der beiden Musiker bringt die ganze emotionsgeladene Welt des Tangos auf Ihre Veranstaltung. Das Repertoire kann dabei ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt werden: Von Milonga bis Tango vals, Carlos Gardel etc.

Infos auf levant-verden.de

Jan
19
Mi
2022
Unplugged-Konzert der Extraklasse im Januar @ Stadthalle Verden
Jan 19 um 20:00 – 21:00
Unplugged-Konzert der Extraklasse im Januar @ Stadthalle Verden

Frontm3n kommen nach Verden/bekannt als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor Verden – Der Verein Verdener Jazz- und Bluestage präsentiert gleich zu Beginn des kommenden Jahres ein echtes Konzerthighlight. Am 19. Januar 2022 um 20 Uhr sind Frontm3n zu Gast in der Stadthalle. Der Name sagt bereits alles denn die drei charmanten Engländer Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln wurden unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor bekannt. Erst vor kurzem erschien die aktuelle CD/DVD „Up Close – Live 2020“, die im Rahmen ihrer nahezu ausverkauften Tournee, die sie mit über 60 Konzerten durch Australien, Neuseeland, Irland, Dänemark, Schweden und natürlich Deutschland führte, entstanden ist. Howarth ist aktuell Sänger von The Hollies, Lincoln war 13 Jahre Leadsänger bei Sweet und Wilson lieh 20 Jahre lang seine Stimme 10cc. Gemeinsam agiert das Trio seit gut fünf Jahren als Frontm3n. Das funktioniert prima, obwohl die Musik von The Sweet, The Hollies, 10cc und Sailor doch recht unterschiedlich klingt. „Spielst du die Songs allerdings akustisch und kommen Freundschaft, Enthusiasmus und Liebe zur Musik dazu, dann hört sich das Ergebnis so an, als sei alles an ein und demselben Platz entstanden“, sagt Mick Wilson. Wenn Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln gemeinsam auf einer Bühne stehen, ist das Magie und Spielfreude pur, ein Hautnah-Konzert mit Hits die jeder kennt und jeder liebt, auf frische akustische Art neu interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker. Das Publikum darf sich daher auf ein Unplugged-Konzert der Extraklasse mit vielen bekannten Hits freuen, zum Beispiel „The Air that I breathe“, „He ain’t heavy, he’s my Brother“ von den Hollies, „Love is like Oxygen“, „Ballroom Blitz“ von The Sweet sowie „I’m not in Love“ und „Dreadlock Holiday“ von 10cc. Aber auch Songs von Cliff Richard, Roy Orbison und Sailor sowie eigene Songs hat das Trio im Repertoire. Bereits vor rund 25 Jahren, lernten sich die drei Ausnahmemusiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne eine bemerkenswerte Karriere startete. Sie arbeiteten bereits mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher,Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen und stehen nun nach 25 Jahren wieder gemeinsam für besondere Konzerte auf der Bühne.
Tickets gibt es ab sofort über Nordwest-Ticket (ab 31 Euro zzgl. 1Euro-Online-Gebühr) und Eventim (ab 36 Euro zzgl. 2 Euro-Online-Gebühr zzgl. Versand) sowie in den Vorverkaufsstellen vor Ort.