Schicken Sie ihre Veranstaltungen, bitte weiterhin per Mail an die Redaktion! Veranstaltung schicken!
Mai
24
Fr
2019
Kulturfahrradrunde für Jedefrau und Jedermann @ Lintler Krug
Mai 24 um 16:45
Der Kultur- und Förderverein Kirchlinteln startet am 24.05.2019 wieder zu seiner beliebten
Kulturfahrradrunde für Jedefrau und Jedermann.
Grundsätzlich wird auf alle Fahrradfahrer, egal ob 12 oder 80 Jahre, Rücksicht genommen.
Auffällige Kleidung und ein entsprechender Fahrradhelm wären wünschenswert.
Treffpunkt ist wie immer um 16:45 Uhr am Lintler Krug, Hauptstraße 11 in Kirchlinteln.
Gestartet wird dann um 17:00 Uhr.
Über eine rege Beteiligung würde sich der Verein sehr freuen. Bei weiteren Fragen können
Sie sich gerne an Bernie Heller unter der Telefonnummer 04236/942766 wenden,
Luz del Norte @ Heimathaus Rotenburg
Mai 24 um 19:30
Luz del Norte @ Heimathaus Rotenburg | Rotenburg (Wümme) | Niedersachsen | Deutschland
Lateinamerika zu Gast in Rotenburg. Luz del Norte bringen das Lebensgefühl und die
Leidenschaft Lateinamerikas mit ihrer Musik an die Wümme. Seit 10 Jahren schon
beschäftigen sich Sophie Wachendorf (Gesang), Sorin Ferat (Violine), Jo Braun
(Gitarre) und Kai Leinweber (Kontrabass) mit großer Begeisterung mit der Musik
Lateinamerikas. Die Auswahl an Liedern dieses Kontinents sind unermesslich. Mit
viel Liebe zum Detail gibt Luz del Norte mit seinen eigenen Arrangements und
Interpretationen den Liedern eine unverwechselbare und persönliche Note.
Sie entführen in eine Welt von überschwänglicher Lebensfreude, tiefen Emotionen,
unsterblicher Liebe, unerfüllten Träumen und Sehnsüchten. Die filigrane und virtuose Begleitung ihrer Musiker gibt Sängerin Sophie den Raum für ihren vielseitigen und emotionalen Gesang. DieVioline von Sorin schwebt traumwandlerisch und leidenschaftlich über Allem und vervollkommnet damit den einzigartigen Sound von Luz del Norte.
Luz del Norte gewinnt die Herzen und die tiefe Aufmerksamkeit der Zuhörer vom
ersten Moment an. Und das Publikum lässt sich gerne durch diese Magie verführen
und genießt einen entspannten und gleichzeitig sehr unterhaltsamen Abend.
3. Internationales Kammermusikfest @ Domgymnasium
Mai 24 um 20:00 – 21:00

Eröffnungskonzert mit Werken von Mozart, C. Schumann und Brahms. 24,-€ ermäßigt für Schüler, Studenten, Erwerbslose 14,-€,

– das große Paket für alle vier Konzerte kostet 77€ / ermäßigt* 42€

– das kleine Paket (Matinée und zwei Abendkonzerte) kostet 57€ / ermäßigt
32€

Das internationale Kammermusikfest Verden möchte musikalischen Genuss auf höchstem Niveau auch abseits der großen Metropolen präsentieren. Ein internationales Ensemble
aus zehn renommierten Musikern ist für ein Wochenende zu Gast in Verden und präsentiert in vier Konzerten abwechslungsreiche Programme bedeutender kammermusikalischer
Literatur aus verschiedenen Epochen.
Alexander Krützfeldt liest aus „Letzte Wünsche“ @ Altes Schulhaus
Mai 24 um 20:00
Alexander Krützfeldt liest aus „Letzte Wünsche“ @ Altes Schulhaus | Verden (Aller) | Niedersachsen | Deutschland
Alexander Krützfeldt, geb. 1986 in Achim, arbeitet u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die
Zeit, Krautreporter, Vice und die taz und kuratiert für piqd.de besonders gute Reportagen.
Zuletzt hat seine hochgelobte und für mehrere Journalistenpreise nominierte SZSerie
«Acht Häftlinge» für große Aufmerksamkeit gesorgt. Er lebt in Leipzig.
Aufgrund der großen Nachfrage und dem Erfolg der ersten Lesung im Januar 2019 bieten
wir einen zweiten Lesungstermin mit Alexander Krützfeldt an.
Inhalt:
Frank Wenzlow hat seine große Liebe an einen hochaggressiven Krebs verloren. Aber
anstatt aufzugeben und in Trauer zu versinken, hat er einen Verein gegründet, der
sterbenden Menschen ihren letzten Wunsch vor dem Tod erfüllt: einmal noch ins Stadion,
Weihnachten bei der Familie, das letzte Mal ans Meer.
Der Journalist Alexander Krützfeldt hat Wenzlow über Monate begleitet, um dem
nachzuspüren, was Sterbende bewegt und zu erfahren, was wir hoffen, vermissen,
bereuen, wenn wir wissen, dass wir gehen müssen. Dieses Buch zeigt uns, was letzte
Wünsche über das Leben verraten und was wir selbst für uns und andere tun können.
Was wirklich zählt. Ein Augen öffnendes Buch, das vor allem dazu ermuntern will,
bewusster zu leben.
Youn Sun Nah – Magische Stimme @ Music Hall
Mai 24 um 20:00
Youn Sun Nah -  Magische Stimme @ Music Hall | Worpswede | Niedersachsen | Deutschland
Sie besitzt eine der ausdruckstärksten und außergewöhnlichsten Stimmen
des zeitgenössischen Jazz und eine erstaunliche Künstlerin. In jungen
Jahren sang sie in ihrer südkoreanischen Heimat in Musicals, war in
klassischen Ensembles zu erleben, stellte dann aber für sich fest, dass ihr
die Welt der festgelegten Töne auf Dauer zu eng werden würde. Also
beschloss sie 1995, Seoul in Richtung Paris zu verlassen, um sich an der
Seine mit Chanson und Jazz zu beschäftigen. Es war kein Bruch mit der
Vergangenheit, eher eine Erweiterung der Möglichkeiten des Ausdrucks.
Denn Youn Sun Nah entwickelte eine individuelle Dramaturgie
gesanglicher Gestaltung. Ihre Lieder entfalten hypnotische Intensität, die
einer Mischung aus Innerlichkeit, Perfektionsdrang und intuitivem
Verständnis der richtigen Balance von Ernst und Emotionalität entspringt.
Das Resultat war beeindruckend. Mit ihrem neuen Album „Immersion“ geht
Youn Sun Nah neue Wege und verbindet die Intensität des Gesangs mit der
Ausdruckskraft von Jazz, Rock, Folk und dem Anspruch großer Songs. Eine
Stimme, die beim Hören fesselt!
Mai
25
Sa
2019
Weltladen „Ölzweig“ seit 30 Jahren in Verden @ Weltladen Ölzweig
Mai 25 um 10:00 – 14:00
Mit einem fröhlichen Fest wollen die Mitarbeiter des Verdener Eine-Welt-
Laden „Ölzweig“ am 25. Mai von 10.00 bis 14.00 Uhr den 30. Geburtstag
Weltladens feiern.
Alle sind herzlich eingeladen, sich rund um den Laden in der
Nachbarschaft des Doms über die Arbeit des Weltladens-Teams in nunmehr
drei Jahrzehnten zu informieren.
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Ladens haben einiges für die Feier
vorbereitet.
So kann man mit einem fairen Frühstück in den Tag starten, Musik hören
oder bei einer Tombola sein Glück versuchen. Im Rahmen der Feier gibt es
noch mal Rabatt auf Artikel, die aus dem Sortiment genommen werden.
Zum Ausruhen lädt eine Info-Ecke mit Filmen zum Thema Fairer Handel
ein.
Literarisches Picknick zum Thema „Alexander von Humboldt“ @ Altes Schulhaus
Mai 25 um 15:00

Bereits zum 6. Mal laden die Vorlesepaten der Stadtbibliothek zum literarischen Vergnügen ein. Am Samstag, 25. Mai um 15 Uhr öffnet das „Alte Schulhaus“ in Dauelsen seine Türen.

Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt werden verschiedene Texte von und über den deutschen Naturforscher, Entdecker und „letzten Universalgelehrten“ vorgetragen.

Doch welche gesellschaftlichen Gegebenheiten haben ihn beeinflusst und was geschah zu seinen Lebzeiten im Land? Auch hierauf haben sich die Literaturbegeisterten Vorlesepaten vorbereitet und laden zum gemeinsamen Hören und genießen ein. Kleine Köstlichkeiten runden das Picknick ab.

Der Eintritt ist frei, es wird aber um Anmeldung in der Stadtbibliothek gebeten.

3. Internationales Kammermusikfest @ Domgymnasium
Mai 25 um 18:00

Mit Werken von Farrenc, R. Schumann und Brahms.

Preise siehe 24.05.

Das internationale Kammermusikfest Verden möchte musikalischen Genuss auf höchstem Niveau auch abseits der großen Metropolen präsentieren. Ein internationales Ensemble
aus zehn renommierten Musikern ist für ein Wochenende zu Gast in Verden und präsentiert in vier Konzerten abwechslungsreiche Programme bedeutender kammermusikalischer
Literatur aus verschiedenen Epochen.
Brian Parrish – Shadow Man @ Music Hall
Mai 25 um 20:00
Der seit vielen Jahren in Worpswede lebende Komponist, Sänger und
Gitarrist war – so wie die Beatles – einer der Originalkünstler des
Hamburger Star-Clubs und erreichte mit seinen Band „The Londoners“ und
„Badger“ große Popularität. Er war für Gene Vincent und Jerry Lee Lewis
aktiv, schrieb für den französischen Rocker Johnny Hallyday, produzierte
und arrangierte, jammte immer wieder mit Musikern wie Peter Green,
Herbie Hancock oder Eric Burdon. Sein 2016 in Worpswede entstandenes
Album „Traveller“ ist ein sehr persönliches Album, auf dem Brian Parrish
viele Stationen und Erkenntnisse seines Lebens nochmal in Erinnerung ruft
und verarbeitet. Musikalisch präsentiert er das Ganze in einem
poprockigen Stil, gewürzt mit der einen oder anderen Dosis Blues und
auch Soul. Jetzt präsentiert er mit einer exzellenten verkleinerten Band in
der Music Hall sein neues Projekt „Shadow Man“. Zusätzlich zu den neuen
Songs wird es bekannte Stücke, eine Handvoll Bluesnummern und total
neu gestylte Versionen von klassischen Rocksongs geben
IVA NOVA – Russische Frauenpower @ Kneipe Westen
Mai 25 um 20:30
IVA NOVA - Russische Frauenpower @ Kneipe Westen | Dörverden | Niedersachsen | Deutschland

IVA NOVA, das sind vier virtuose und experimentierfreudige Musikerinnen aus Sankt Petersburg.
Mit Akkordeon, Schlagzeug, Synthi, Bass & vielerlei untypischem Gerät generieren sie ein musikalisches Feuerwerk aus russischem Folk, avantgardistischen Elementen des Jazz und einer süffigen Portion Rock, in die sich Punk und Polka mischen. Faszinierend ist dabei die seltene Kombination von absoluter musikalischer Professionalität und der Natürlichkeit und Ausgelassenheit einer Familienfeier!

Die Band wurde 2002 in Sankt Petersburg gegründet, brachte 2004 ihr erstes Album heraus und startete damit sofort eine beispielhafte Livekarriere im In- und Ausland.
Die Musikerinnen bedienen sich bei den musikalischen Traditionen ihrer russischen Heimat, aber bewegen sich zugleich kreativ in alle erdenklichen Stilrichtungen, so dass bei ihren Konzerten zwischen gefühlvollen Songs und kraftvollem Punkrock alles möglich ist – das ist pure musikalische Anarchie! Ende 2018 veröffentlichten Iva Nova ihr neues Album „Uba Hoba“, dessen Songs sie auf ihrer aktuellen Tournee live präsentieren, ebenso wie viele andere Werke aus der Bandgeschichte.

Prädikat: absolut einmalig + sehr tanzbar